Sanitätsdienst

Viele werden uns schon bei verschiedenen Anlässen gesehen haben. Sei es bei einer Sportveranstaltung, einem Konzert oder bei anderen Veranstaltungen mit großem Teilnehmer- und Publikumsverkehr. Hier übernehmen wir im Auftrag des Veranstalters die Sicherstellung der sanitätsdienstlichen Betreuung der Veranstaltung.

Die Zeiten, in denen man uns in grauen Anzügen und mit brauner Umhängetasche gesehen hat, sind lange vorbei. Auch bei uns ist die Entwicklung der Notfallmedizin deutlich zu erkennen. Wir betreuen diese Veranstaltungen mit Helfern, die einen hohen Ausbildungsstand haben und mit modernem Equipment ausgestattet sind. Dazu gehört, das wir zu fast jedem Einsatz ein Fahrzeug (RTW, KTW o. MTW) mitführen, das mit dem entsprechenden Material ausgestattet ist. So können wir eine Erstversorgung durchführen, die der Qualität des Rettungsdienstes sehr nahe kommt.

Dazu gehört natürlich auch, das unsere Helfer entsprechend aus- und fortgebildet werden. Und dies geschieht bei unseren regelmäßigen Treffen und in Lehrgängen des Kreisverbandesund des Landesverbandes . So werden unsere Helferinnen und Helfer grundsätzlich in der Ersten Hilfe und weiter als Sanitäter ausgebildet. Die Ausbildung beschränkt sich aber nicht nur auf die Erste Hilfe und die erweiterte Erste Hilfe, sondern wird auch in den Bereichen der SEG (Schnelleinsatzgruppen),der Betreuung, der Technik, der Funktechnik und weiteren Gebieten, die notwendig sind, um auch auf eine größere Schadenslagen vorbereitet zu sein.

Dies alles wird von den Helferinnen und Helfern mit großem persönlichem Einsatz und durch Leistung vieler ehrenamtlicher Stunden umgesetzt.

Um nicht nur theoretisches Wissen zu vermitteln, führen wir auch praktische Ausbildung durch und nehmen in regelmäßigen Abständen an großen Übungen teil. Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte, sei hiermit recht herzlich eingeladen, sich bei uns zu informieren oder einfach mal bei uns vorbeischaut.

Medizinische Absicherung von Veranstaltungen

 

Wenn Sie eine größere Veranstaltung planen und mit vielen Besuchern rechnen, dann ist die sanitätsdienstliche Versorgung ein Muß für den reibungslosen Ablauf.

Sie brauchen dabei einen Partner, der Sie unterstützt. Einen Partner, der das Material, das Personal und die Erfahrung für die medizinische/sanitätsdienstliche Absicherung von Großveranstaltungen mitbringt.

Kurz um: Sie brauchen das Deutsche Rote Kreuz!

Eine schnelle Planung der Absicherung gemeinsam mit unserem Rettungsdienst und gegebenenfalls Notärzten des Deutschen Roten Kreuzes, sowie eine kostengünstige Durchführung sind unsere Vorzüge, auf die Sie sich verlassen können.

Die Kosten, die bei Inanspruchnahme unserer Leistungen entstehen, sind vergleichsweise gering. Wir verzichten ganz bewusst auf Standardangebote und erarbeitet bei Bedarf ein auf Ihre Veranstaltung maßgeschneidertes Angebot. Die Einnahmen werden in unserer gemeinnützigen Organisation verwendet, um die Ausbildung und Ausstattung der vielen ehrenamtlichen Helfer bei uns mit zu finanzieren.

Das "Veranstaltungs-Team" unseres Kreisverbandes steht Ihnen für Planungen und Anfragen selbstverständlich zur Verfügung und hilft Ihnen gern weiter, wenn es um Ihre Veranstaltung geht. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an! Wir sind Ihr Partner rund um Ihre Veranstaltung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns. Den Bedarf an Hilfskräften und ein Angebot können Sie direkt online über unseren Veranstalter-Service abfragen.

Ausbildungstermine

Entsprechend den Vorgaben des DRK-Bundesverbandes müssen Sanitäter regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen. In den unten stehenden Terminen finden Sie insgesamt 5 San-Trainings Termine je Kalenderjahr, welche inhaltlich sortiert sind. Wir empfehlen alle 2 Jahre ein San-Training. Für ehrenamtliche Einsatzkräfte, welche San-Absicherung mit einem erhöhten Gefährdungspotential durchführen, so zum Beispiel Reitturniere, Fuchsjagden, Motocross, ... empfehlen wir die jährliche Fortbildung (Dauer eines San-Training: etwa 4 Stunden).

Anmeldung Lehrgänge

Kontakt

DRK Kreisverband
Potsdam/Zauch-Belzig e.V.

Gliener Str. 1
14806 Bad Belzig
Telefon 033841 562-0
Telefax 033841 562-30
info@drk-potsdam.de