Konfektionierung_Titelbildp.jpg
IMG_0141.jpg
IMG_0222.jpg
IMG_0237.jpg
IMG_0292.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bildung & Karriere
  3. Arbeitsplätze
  4. Konfektionierer/-in

Die Konfektionierung in unserer Werkstatt

Ansprechpersonen

Meike Hahn und Stefanie Rohne
Sozialarbeiterinnen

soz@drk-wfbm.de

Tel.: 0331 / 237 47 - 15 sowie -39

DRK-Behindertenwerkstätten Potsdam gGmbH
Kohlhasenbrücker Straße 106
14480 Potsdam

Wir haben alle Hände voll zu tun

In unserem Arbeitsbereich Konfektionierung arbeiten Beschäftigte mit unterschiedlichsten Fähig- und Fertigkeiten unter der Anleitung von zwei Gruppenleiterinnen beispielsweise an folgenden Aufträgen:

  • Zählen, Falten, Kleben, Verpacken, Wiegen
  • Etikettieren und Umverpacken von Artikeln der Lebensmittelindustrie
  • Zusammentragen von Präsentationsmappen nach Kundenwunsch
  • Komplettfertigung von Mailing-Aufträgen (Druck, Kuvertierung, Etikettierung, Versand)
  • Aufträge aus dem Bereich der Medizintechnik

Wir haben die Aufträge in kleine überschaubare Teilschritte aufgeschlüsselt. Unterschiedliche arbeitstechnische Hilfsmittel ermöglichen es, dass alle auf ihrem persönlichen Leistungsniveau mitmachen können.

Sie möchten bei uns in der Konfektionierung anfangen? Das finden wir spitze. Hinweis: Eine gute Ausdauer sowie eine entsprechende Konzentrationsfähigkeit sind für diesen Arbeitsbereich eine wichtige Voraussetzung.

Unsere Konfektionierer der Außengruppe „Lidl“

Unsere Außengruppe „Lidl“ arbeitet direkt vor Ort im Logistikzentrum Großbeeren in einer großen Lagerhalle, die mit einer Klimaanlage ausgestattet ist. Die derzeit fünfköpfige Gruppe trifft sich morgens in unserer Außenstelle Rehbrücke, von wo aus unter der Leitung einer Gruppenleiterin die Fahrt nach Großbeeren startet.

Folgende Aufgaben erledigen die Beschäftigten vor Ort:

  • Sortieren von verschiedensten Kaufartikeln nach Vorgabe der Lidl-Mitarbeitenden vor Ort für Sonderverkäufe (zum Beispiel elektronische Geräte, Saisonartikel wie Gartenmobiliar, Dekorationsartikel und Ähnliches)
  • Aussortieren von defekten Produkten und kaputten Verpackungen
  • Transport von Paletten mit Waren ins Lager
  • (Um-)Verpacken von Artikeln zur Einlagerung
  • Einwickeln von Paletten in Stretchfolie per Hand

Die Aufgaben führen wir gemeinsam mit Mitarbeitenden der Firma Lidl durch. Unsere Beschäftigten sind also Teil eines großen Teams.

Voraussetzungen für die Arbeit im Team „Lidl“ sind:

  • langes Stehen, im Wechsel mit Laufen kürzerer Wege
  • körperlich belastbar sein beim Heben und Tragen von Kartons/Kisten
  • verschiedene Produktartikel erkennen, sortieren und stapeln können
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit beim Einhalten der Pausen
  • Bereitschaft, mit den Mitarbeitenden vor Ort zusammenzuarbeiten
  • wachsam sein, da in der Halle Staplerverkehr ist
  • Lesen und sicherer Umgang mit dem Hubwagen wären vorteilhaft, sind aber nicht zwingend Voraussetzung